Geigenmusi - Saitenmusi - Hausmusi

Neue Gruppe kostenlos eintragen

 

 

zurück zur Startseite

 


Brennnofen Musi

 


Ebenseer Geigenmusi

 


Die Jauntaler Streich

 

E-Mail: kontakt@jauntalerstreich.at

Internetadresse: http://www.jauntalerstreich.at

Die Jauntaler Streich, _die_ Geigenmusik aus Kärnten, hat sich vorgenommen, die Geige wieder als Volksmusikinstrument verstärkt zu präsentieren und dem Publikum Musik ohne Verstärker schmackhaft zu machen. Echte Kärntner Volksmusik wiederzubeleben und überlieferte Stücke zu spielen, war das Leitmotiv der sechs Musiker, als sie im Jahre 1988 die Jauntaler Streich ins Leben riefen.

Nachdem alle fünf Mitglieder im Kärntner Jauntal beheimatet sind und das Wort "Streich" eine alte Bezeichnung für eine Tanzmusik mit Geigen ist, lag es auf der Hand, die Gruppe so zu nennen. Das Repertoire erstreckt sich von überlieferten, eigens für die Gruppe eingerichteten Volksweisen, bis hin zu neu geschriebenen, im alten Stil gehaltenen Stücken. Auftritte im In- und Ausland, wie zum Beispiel Chorabende, kirchliche Feste, Hochzeiten, Kirchtage, aber auch Rundfunk- und Fernsehsendungen wie "Mei liabste Weis", "Oh du mein Österreich" oder "Klingendes Österreich" prägen den Jahresablauf.

Gerne wird auch bei diversen anderen Veranstaltungen zum Tanz aufgespielt. Im Jahre 1994 wurde die Jauntaler Streich beim alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck mit dem Prädikat "Ausgezeichnet" bewertet. Die aktuelle CD der Jauntaler Streich unter dem Titel "Wir san wir" kann jetzt ganz bequem unter www.jauntalerstreich.com bestellt werden.

Biografie der Jauntaler Streich

 


Neufahrner Stubenmusi

 


Geigenmusi der Musi-HS

Wir haben gerade eine CD aufgenommen. Alter unserer Schüler: 11-14 Jahre

email:h.hinterer@eduhi.at

http://www.mhs-gosau.at

 


Schrambacher Saitenmusi

email: aschwaiger@gmx.at

http://www.saitenmusi.at

 


Die Schreinergeiger

 

Spaß an fetziger Musik und der Wunsch, traditionelle, fast schon in Vergessenheit geratene, alpenländische VolXmusik neu zu interpretieren, ohne sie dabei des Kommerzes wegen zum volksdümmlichen Schlager zu vergewaltigen - das waren die Gründe, warum sich diese Musikanten unter dem Namen "Die Schreinergeiger" im Sommer 1996 als traditionelle Geigenmusik zusammengefunden haben. Verstärker, Mischpulte, Mikrofone, Effektgeräte, Midisequenzer, Kabelwirrwarr, Schlagzeug, Lautsprecherboxen, Notenständer, Lightshow, Starkstromsteckdosen, wildes Herumgehüpfe, Uniformen, Stimmungsmache... - all das brauchen sie nicht! Sie packen ihre Instrumente aus, stimmen kurz und schon geht's los! Fetzig, rassig, unkompliziert (weil ohne Noten), völlig stromlos und garantiert stadlfrei.

email:kontakt@schreinergeiger.de Telefon:+49 (0)821 406113

 


d`Schuastastuhlmusi

Drei Musikanten aus`n Innviertel spüln und singan echte Volksmusik, vazöhln hie und da was oda lesn was vor. Gspült wird mit Zither, Steirischer, Gitarr, Okarina und Kontrabass und zwar da Sepp aus Waldkirchen im Sauwald und Marlene und da Willi aus Andorf im Pramtal - Bezirk Schärding am Inn.

willibald.karl@aon.at

http://members.aon.at/schuastastuhlmusi

Telefon: 0043 (0)664-2105213

 


 

Steirische Aufgeiger

 


 

Stubenmusik Berger

 


Innviertler Strudelgeiger

Anni, Reini und Michael spielen leidenschaftlich gerne echte Volksmusik in den verschiedensten Besetzungen

email:strudelgeiger@aon.at

http://www.strudelgeiger.at


 

Tiroler Tanzgeiger

Die "Tiroler Tanzgeiger" spielen die traditionelle Tiroler Geigenmusik - wie sie im Zillertal überliefert wurde.

Besetz ist die Musik mit zwei Geigen - Harfe - Hackbrett - Steirische und Baß.

Es wurden seit zwanzig Jahren vier Tonträger - bei Bogner-Records - produziert.

email:helmut.leisz@chello.at

 


 

zurück